Für die Limmatreviere
Tages-/ und Wochenkarten
erhältlich!
Info's hier: Fischerkarten
auch mit:
Statistik-Zusatzblätter
zum Ausdrucken


Für 2020
gibt es in unserer Jungfischergruppe
noch freie Plätze!
Wer interesse hat, bitte beim Jungfischer-Obmann melden!
Hier unter:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Nächste Termine

So Aug 09, 2020 @06:45 -
FVWürenlos: Vereinsfischen
So Sep 06, 2020 @06:30 -
Vereinsfischen FV Killwangen
So Sep 06, 2020 @14:00 -
Absenden Vereinsfischen FVK
Sa Sep 12, 2020 @08:00 -
FCW Vereinsfischen
So Sep 13, 2020 @08:00 - 06:00PM
ABB Vereinsfischen

Fischer-Agenda PSW

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Das Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Baden

 

Rotaugenstudie
 
Aktuell wird für die Rotaugenstudie im Stau Wettingen zusätzlich noch eine Makrozoobenthos- Untersuchung durchgeführt.
Als Benthos wird die Gesamtheit der im Benthal ("Gewässerboden") lebenden Organismen bezeichnet. Unter Makrozoobenthos werden hierbei die tierischen Organismen bis zu einer definierten Größe (mit dem Auge noch erkennbar) zusammengefasst.
 
Untersuchungskonzept:

 
Dabei geht es um folgende 2 Fragestellungen:

1. Wie ist das Angebot an Benthos-Organismen im Stau Wettingen?
2. Wie ist die Verteilung der Wandermuschel (Dreissena polymorpha)?

Wir werden versuchen, diese Fragestellungen mit je 4 Querprofilen grob zu beantworten. Die Querprofile werden so gelegt, dass die wichtigen vorhandenen Substrate beprobt werden können: Holzansammlungen, Wasserpflanzen, Kies, Steine, Wasserpflanzen, Sand, Silt (Schlick).

Beim erstmaligen Durchschwimmen des Querprofils werden 3 – 5 Benthos-Proben genommen und ans Ufer gebracht. Der Standort der Proben wird mit GPS oder Distanzmessgerät eingemessen. Am Ufer werden die Proben ausgewaschen und die darin enthaltenen Benthos-Organismen herausgelesen und in Dichteklassen eingeteilt. Soweit im Feld möglich, werden die wichtigsten Taxa bestimmt.

Während die am Ufer bleibenden Personen (Aquatica ev. Mitglied Pachtvereinigung) die Benthos-Organismen auszählen, taucht der Taucher erneut ein Querprofil an gleicher Stelle. Dabei wird das Vorkommen von Wandermuscheln (Dreissena polymorpha) die eine wichtige Nahrung grosser Rotaugen darstellen, aufgenommen. Stellen mit Wechseln der Substratkörnung bzw. der Besiedlungsdichte mit Wandermuscheln werden eingemessen (GPS oder Distanzmessgerät).

Heute 7 Gestern 33 Woche 118 Monat 141 Insgesamt 113794

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Achtung!!
Tages-/Wochenkarten
für die Limmatreviere
Info's hier: Fischerkarten