Inhalt-Suche

Für die Limmatreviere
Tages-/ und Wochenkarten
erhältlich!
Info's hier: Fischerkarten
auch mit:
Statistik-Zusatzblätter
zum Ausdrucken


Leider können wir für 2019
keine neuen Jungfischer
mehr aufnehmen!
Wir sind ausgebucht!
 

Nächste Termine

Sa Dez 07, 2019 @17:00 -
FV Würenlos: Vorweihnachtsfeier
So Dez 08, 2019 @10:30 - 12:00PM
Killwangen: Kartenausgabe für 2018
Sa Dez 14, 2019 @08:00 -
Jahresendfischen / Kartenabgabe
So Jan 12, 2020 @10:00 -
FV Killwangen Neujahrsapero
Sa Jan 25, 2020 @18:00 -
FVWürenlos: Raclette-Essen
Do Jan 30, 2020 @20:00 -
ABB Generalversammlung 2019
Fr Jan 31, 2020 @19:00 -
FCW Generalversammlung 2019

Fischer-Agenda PSW

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Das Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Baden
 
Grundfischen an der Limmat
28. April 2018

 

Das Grundfischen kennen die meisten Jungfischer vom Dämmerungsfischen oder von den Theorie-Anlässen, welche wir regelmässig organisiert hatten. Beim „normalen“ Grundfischen verwendeten wir jeweils eine einfache Montage mit Sargblei. Nun möchten wir den Kids und den Helfern eine andere Methode näher bringen, welche sicherlich effizienter sein sollte.

Das Feedern mit Futterkorb, ist eine viel versprechende Methode um gezielt Fische anzulocken und den einen oder andern Fisch zu fangen. Aus diesem Grund entschied ich mich, Rat bei eingefleischten Fischern einzuholen, welche sich mit dieser Fischerei auskennen.

Manu Jehli und Michi Hauser sind zwei Spezialisten auf dem Gebiet der Friedfisch-Fischerei, insbesondere was die Karpfen und Brachsmen betrifft. Michi hatte im vergangenen Jahr den Schweizer Allzeitrekord bei den Brachsmen geknackt (78.5 cm / 14 Pfund). Dieses Prachts-Exemplar fing er in unserer schönen Limmat.

Michi konnte die Einkäufe bei unseren Partnershops tätigen und super Deals vereinbaren, so dass wir super ausgerüstet für dieses Grundfischen waren.

Neben den Futterkörben, Anti–Tangle–Boom (Feederboom) und Kleinmaterial benötigten wir noch eine grosse Menge an Lockfutter. Das Lockfutter (Fertigmischung) wurde noch aufgepeppt mit Haferflocken , Maiskörnern und Fleischmaden.

Zum Fischen:

Pünktlich um 9:00 Uhr durfte ich 15 Jungfischer und 14 Helfer bei der Gwagglibrücke bei der alten Spinnerei in Wettingen begrüssen, und übergab Michi Hauser das Wort für eine Einleitung in das Feederfischen. Für die meisten Anwesenden ist das Feederfischen noch Neuland. Neben der Ausrüstung, wurde auch die Montage und das Futter genauer angeschaut.

          Grundfi 1            Grundfi 2

Anschliessend wurden die Gruppen gebildet, welche zusammen fischen werden. Jeder Teilnehmer bekam einen Feederboom, Futterkorb und für die Gruppe gab‘s einen Eimer mit Futter. Danach konnte es losgehen ans Wasser.  

Die Gruppen konnten ihren Angelplatz im Revier 21 selber wählen.

Das Fischen mit dem Futterkorb machte eigentlich schon Spass, aber wenn die Fische nicht beissen ist das halt so eine Sache. Die Wasser Temperatur noch nicht einmal 10 Grad und leichtes Hochwasser sind keine guten Bedingungen um auf Friedfische zu fischen. Wenigsten lies uns die Sonne nicht im Stich ;-) (25 Grad an der Sonne).

 Grundfi 3          Grundfi 4   

Leider wurde an diesem Anlass kein Fisch an Land gezogen. Das Highlight des Tages war wohl die Forelle (ü50) welche am Jagen war.

Zum Ende des Tages durfte ich alle verabschieden und ins Wochenende entlassen.

Grosses Dankeschön an unsere Partnershops und die freiwilligen Helfer für ihre Unterstützung.

Es würde mich freuen wenn Ihr unsere Partnershops beim Shoppen berücksichtigen würdet, besten Dank!

kpfischereiartikel.ch
Fischen.ch
Milo Fischereiartikel, Birsfelden

Dominik Hofstetter

 
Heute 8 Gestern 275 Woche 577 Monat 689 Insgesamt 66130

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Achtung!!
Tages-/Wochenkarten
für die Limmatreviere
Info's hier: Fischerkarten